Redaktion, Text und Lektorat Simone Giesler - Wasser und Wasserversorgung
17. September 2018
Unser blauer Planet ist an seiner Oberfläche zu ca. 70 Prozent mit Wasser bedeckt. Erst kürzlich haben Wissenschaftler in der Fachzeitschrift SciencesAdvances ihre Ergebnisse zu Untersuchungsmodellen veröffentlicht, nach denen das Wasser auf der Erde aus wasserreichen Asteroiden stammt, die vor rund 4 Milliarden auf die Erde prallten. Klingt alles nach Wasserreichtum. Doch 97 Prozent der auf der Erde verfügbaren Wasserreserven sind Salzwasser. Lediglich 3 Prozent sind Süßwasser, jedoch...

Redaktion, Text und Lektorat Simone Giesler - CRISPR / Cas
02. August 2018
Verfahren zur Änderung des Erbguts stehen schon seit langem im Fokus der Wissenschaft und Öffentlichkeit. Ende Juli wurde nun vom Europäischen Gerichtshof das mit Spannung erwartete Urteil über die rechtliche Einordnung von Genome Editing Verfahren gefällt: Organismen, die durch Mutagenese entstanden sind, müssen künftig als gentechnisch veränderte Organismen (GVO) behandelt werden. Unter dieses Gesetz fallen somit auch Organismen, die durch CRISPR/Cas entstanden sind. Dieses Verfahren...

22. Mai 2018
Dass Fortschritte im Bereich Internet of Things sowie künstlicher Intelligenz uns im kollektiven Maßstab beeinflussen, ist unbestritten. Als Beispiel, wie dieser Vormarsch Nutzen stiften kann, dient u. a. der Operationssaal 4.0: Vernetzte hochtechnologische Systeme führen zu zuverlässigeren und schonenderen medizinischen Diagnose- und Behandlungsverfahren. Ein Beispiel, wie so ein Operationssaal aussehen kann, habe ich in meinem Artikel OP-Raum der Zukunft beschrieben. Möchte man einen...

09. April 2018
Tagtäglich rauschen heute jede Sekunde mehr Daten über den digitalen Highway als zu Beginn des Jahrhunderts im globalen Netz insgesamt gespeichert war. Die Erde ist in Bewegung, wie wir seit der Entdeckung von Kopernikus und Galilei wissen. Doch da sie sich überall mit gleicher Geschwindigkeit dreht, muss auch die Branche Landwirtschaft mit, um nicht abgehängt zu werden. Der Begriff Fußballweltmeister springt uns gegenwärtig überall ins Auge – Digitalweltmeister hingegen müsste noch...

Redaktionsbüro Simone Giesler - Bioökonomie, Biotechnologie - Algen
30. November 2017
Erneuerbare Energien – kaum ein Tag vergeht, an dem nicht darüber berichtet wird. Dem Elektroautomarkt gehört die Zukunft – doch ist die Umweltbilanz erst dann positiv, wenn Strombezug und Batterieherstellung überwiegend aus erneuerbaren Energien stammen. Forscher aus allen Nationen tüfteln an aussichtsreichen Alternativen zu den endlichen Erdgas-, Erdöl- und Kohlevorräten. Klimaschädliches CO2 soll reduziert werden. Ein prospektiver Ansatz hierbei heißt Mikroalgen – und somit:...